blog_Logo.jpg

Hi.

Wir bei Frank Juice finden, dass gesundes Essen nicht langweilig sein muss - unsere Tipps für ein happy & healthy Lifestyle findest du hier. Auf deine Gesundheit!

Rote Bete Perlgraupen-Risotto (Barlotto)

Rote Bete Perlgraupen-Risotto (Barlotto)

IMG_2862.jpg
IMG_0331.jpg
IMG_0342.JPG

Warum Rote Bete so gesund ist, hat euch Caroline bereits im letzten Blog Post erklärt. Die kleinen Power-Knollen haben gerade Saison und das muss ausgenutzt werden - am besten mit einer Riiiiesen Portion dieses tollen Rote Bete Risottos. Risotto ist aber eigentlich gar nicht das richtige Wort, denn um das klassische Gericht etwas abzuwandeln haben wir Perlgraupen verwendet (engl. Barley, also vielleicht eher Barlotto!?). Graupen sind etwas größer als Reis und bekommen im Risotto eine richtig tolle Konsistenz - wenn ihr keine zuhause habt, funktioniert das Rezept aber auch ganz klassisch mit Reis.

In München gehen die Temperaturen gerade auf die Null zu - was gibt es also besseres, als sich nach einem langen Tag mit einer großen Schale Risotto, bzw. Barlotto aufzuwärmen, das satt macht und dich mit jeder Menge Nährstoffe fit hält!? Dein Körper wird es dir danken!

IMG_0334.jpg
IMG_0346.JPG
  • 2 EL Öl
  • 2 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 250g Perlgraupen
  • 1 geh. EL Misopaste (oder Salz)
  • 1 geh. EL Traubenmost (Mosto Cotto, alternativ: zB. Holundersirup)
  • 150ml Weisswein
  • 1,2l Gemüsefond
  • 1 Rote Bete (ca. Tennisball-Größe)
  • 10 Stiele frischer Oregano (oder Majoran)
  • Pecorino oder Parmesan (optional)
  1. Den Knoblauch und die Schalotten schälen und fein hacken, dann in einer großen, tiefen Pfanne (zB. Wok) im Öl auf hoher Hitze dünsten, bis sie glasig sind, aber nicht braun. Die Perlgraupen dazugeben und kurz anrösten.
  2. Mit dem Wein ablöschen, auf mittlere Hitze schalten und nach und nach, unter ständigem Rühren, den Gemüsefond dazugeben. Ca. 25 Minuten weiter rühren und dann die Rote Bete schälen und würfeln und dazugeben.
  3. Die Oreganoblätter vom Stiel abzupfen und zusammen mit Misopaste und Traubenmost in die Pfanne geben.
  4. Jetzt noch etwas Wasser hinzufügen und für weitere 20 Minuten köcheln lassen. Insgesamt sollte das Risotto 40-45 Minuten kochen, bis es gar ist.
  5. Zu guter Letzt mit Miso und Traubenmost abschmecken, etwas frischer Pfeffer und Pecorino Späne - pronto!
IMG_0337.jpg
HAPPY? So hebst du deine Stimmung im Winter

HAPPY? So hebst du deine Stimmung im Winter

Warum du jetzt Rote Bete essen solltest

Warum du jetzt Rote Bete essen solltest