blog_Logo.jpg

Hi.

Wir bei Frank Juice finden, dass gesundes Essen nicht langweilig sein muss - unsere Tipps für ein happy & healthy Lifestyle findest du hier. Auf deine Gesundheit!

Haltbarkeit und Frische - Das HPP- Verfahren

Haltbarkeit und Frische - Das HPP- Verfahren

IMG_0918.jpg

High Pressure Processing

Bei dem HPP-Verfahren (High Pressure Processing), handelt sich um ein besonders schonendes Verfahren, um unsere Säfte ein paar Wochen haltbar zu machen und trotzdem so frisch wie möglich anbieten zu können!

IMG_0949.jpg

Frische Säfte verderben in der Regel schnell. Das liegt vor allem an dem Einfluss von Licht und Sauerstoff. Um Lebensmittel daher länger haltbar zu machen, hat die Menschheit bereits seit Jahrtausenden angefangen Konservierungsmethoden zu erfinden. Die meisten dieser Methoden greifen jedoch auf Hitze zurück. Dies verändert nicht nur den

IMG_0908.jpg

Nährstoffgehalt der Lebensmittel negativ sondern beeinflusst auch ganz stark die sensorischen Eigenschaften. Die Lebensmittel schmecken nicht mehr ganz so frisch und auch die Farbe verändert sich.

IMG_0940.jpg
Wir erhitzen nicht, wir bauen Druck auf!

Der Druck zerstört Bindungen, welche sich in Mikroorganismen, wie Bakterien befinden. Die Säfte werden länger haltbar, weil die Bakterien durch das Verfahren deaktiviert werden. Vitamine haben einfacherer Bindungen, die kaum durch HPP beeinflusst werden.

Und so funktioniert HPP

Nachdem die Säfte die Abfüllanlage durchlaufen haben und die Deckel fest genug mechanisch verschraubt sowie die Etiketten maschinell angebracht wurden, werden die Produkte palettenweise von der Anlage direkt zur HPP Maschine gebracht.

HPP 4.png
IMG_0919.jpg
  1. Dort wird ein blaues Gefäß in Handarbeit mit den horizontal liegenden festverschlossenen Flaschen bestückt und bis obenhin gefüllt und mechanisch in die Anlage gefahren.

IMG_0897.jpg
  1. In den Druckbehälter wird kaltes, klares Wasser gepumpt. Der Druck baut sich langsam in der Druckkammer auf.

  2. Ein paar wenige Minuten lang werden die Frank Juice Produkte einem sehr hohen Wasserdruck von bis zu 6000 bar ausgesetzt.

  3. Sobald das Wasser vollständig abgeflossen ist, können die Produkte entnommen und weitertransportiert werden.


    Die Flaschen sind ab diesem Zeitpunkt für mindestens drei Wochen haltbar. Da diese trotzdem noch empfindlicher sind als herkömmliche Säfte und Smoothies, welche teilweise durch Erhitzung und Konservierungsmittel haltbar gemacht werden, müssen die Frank Juice Produkte durchgehend gekühlt werden. Deshalb verschicken wir unsere Säfte mit Strohisolierungen und wiederverwendbaren Kühlpacks.

Vorteile HPP:

  • Einwandfreie Haltbarkeit der Produkte und höchste Lebensmittelsicherheit

  • Höheren Nährstoffgehalt als pasteurisierte Lebensmittel

  • Geschmack, Farbe und Konsistenz werden kaum verändert

  • Kann auf bereits verschlossene Lebensmittel angewendet werden


Die Produktion mit dem HPP-Verfahren zur Gewährleistung der Einhaltung der Lebensmittelsicherheit und der Haltbarkeit (zumindest für ein paar Wochen), ist aktuell der einzige Grund, weshalb wir mit PET-Flaschen arbeiten. Denn es ist das bisher schonendsten und vitaminfreundlichsten Verfahren um Lebensmittel zu konservieren und haltbar zu machen. Glas würde jedoch bei dem großen Druck, der auf die Flaschen ausgeübt wird zerplatzen!

Trotzdem schauen wir uns immer wieder nach Alternativen um und arbeiten an unserem Recycling! Über Anregungen und Ideen freuen wir uns in jedem Fall!

Welche Maßnahmen wir bereits ergreifen und wie du uns dabei unterstützen kannst, kannst du unter Umwelt nachlesen!


Unser Saft - Auf dem Weg vom Feld in die Produktion

Unser Saft - Auf dem Weg vom Feld in die Produktion

Produktion - Frank Juice Rohstoffe

Produktion - Frank Juice Rohstoffe