blog_Logo.jpg

Hi.

Wir bei Frank Juice finden, dass gesundes Essen nicht langweilig sein muss - unsere Tipps für ein happy & healthy Lifestyle findest du hier. Auf deine Gesundheit!

Leichte Sommerküche - Salat und Suppe für unterwegs

Leichte Sommerküche - Salat und Suppe für unterwegs

Wir möchten euch gemeinsam mit der Instagram Food-Bloggerin Stas von @vegan.astasia, zwei leichte vegane Rezepte vorstellen. Zum einen ein leichter Quinoa Salat und zum anderen eine Grüne Suppe, die dank des Zitronensafts eine tolle Erfrischung für warme Tage ist und auch als Smoothie getrunken werden kann (dann einfach mehr Wasser hinzufügen). Die Avocado gibt der Suppe eine tolle cremige Konsistenz. Die Rezeptangaben sind jeweils für zwei bis drei Portionen und eignen sich super für unterwegs, beispielsweise für das Wochenendpicknick, die bevorstehende Grillparty oder als sättigende leichte Mahlzeit (z.B. Meal Prep) in der Mittagspause!

Die 20jährige Stas (Anastasia) studiert Geige und stammt aus Luxemburg. Vor drei Jahren probierte sie aus gesundheitlichen Gründen und Neugier die vegane Küche aus und blieb dabei. Schon innerhalb des ersten Monats normalisierte sich ihr zu hoher Cholesterinspiegel. Seitdem ist sie auch aus ethischen Gründen bei der pflanzenbasierenden Ernährungsweise geblieben und entdeckte in diesem Zuge ihre Leidenschaft für die rein pflanzliche Küche.

Auf ihrer Instagram-Seite https://www.instagram.com/vegan.astasia/ postet sie regelmäßig leichte Rezepte und möchte damit zeigen, dass man bei einer pflanzlichen Ernährung auf nichts verzichten muss!

Viel Spaß beim umsetzen der leichten Sommer-Rezepte!

Das brauchst du für die Grüne Sommer Suppe:

  • 1/2 Gurke

  • 1 Avocado 

  • 8 Stangen Sellerie

  • 2 Handvoll frischer Petersilie 

  • Saft einer halben Zitrone

  • 200ml Wasser

  • 1 EL Olivenöl 

  • 3/4 TL Salz

  • schwarzer Pfeffer (nach Geschmack) 

Du brauchst für den Quinoa- Salat:

  • 100 g Quinoa

  • 200 ml Wasser

  • 200 g Räuchertofu

  • 2 Tomaten

  • 1/2 Gurke

  • 1 Handvoll frische Petersilie

  • 2 EL Olivenöl

  • 1 TL Kräutersalz

  • Pfeffer (nach Belieben)




image3.jpeg

So geht die Grüne Suppe:

Gebe alles in einen Hochleistungsmixer. Zerkleinere die Zutaten vorher grob, falls nötig. Mixe alles für 2-3 Minuten auf höchster Stufe, bis es ohne Klumpen und schön samtig ist. 

Genieße die Suppe kalt, zum Beispiel mit frischen Sprossen getoppt.

image4.jpeg

In fünf Schritten zum Quinoa Salat:

1. Den Quinoa unter warmem Wasser ordentlich ausspülen, das entzieht die Bitterstoffe und macht ihn weicher 

image2.jpeg

2. Den Quinoa gemeinsam mit den 200ml Wasser in einen Topf geben und 15-20 Minuten köcheln lassen. Dann von der Hitze nehmen und komplett abkühlen lassen.

3. Schneide den Räuchertofu, die Tomate und die Gurke in Würfel und gebe alles zu dem Quinoa.

4. Zerhacke die Petersilie, füge diese, das Olivenöl und das Kräutersalz hinzu und verrühre alles.

5. Schmecke den Salat mit schwarzem Pfeffer und Salz nach Wunsch ab.

Guten Appetit!  

Werde Sommerfit mit Amiena Zylla | Yoga

Werde Sommerfit mit Amiena Zylla | Yoga