blog_Logo.jpg

Hi.

Wir bei Frank Juice finden, dass gesundes Essen nicht langweilig sein muss - unsere Tipps für ein happy & healthy Lifestyle findest du hier. Auf deine Gesundheit!

5 Lebensmittel für gesundes Haar

5 Lebensmittel für gesundes Haar

Eine schöne, lange Wella-Mähne wie sie die Models in der Werbung lässig über die Schulter werfen, wer hätte das nicht gerne? Damit Haare fest, gesund und glänzend aussehen müssen sie allerdings von innen und von außen gut gepflegt werden. Klar eine Haarkur wirkt manchmal Wunder, aber schönes Haar beginnt in der Haarwurzel. Mit welchen Lebensmitteln wir unserer Kopfhaut etwas gutes tun und welche Stoffe für einen gesunden Haaraufbau besonders wichtig sind, erfahrt ihr in diesem Post!

 
peppe-ragusa-59098.jpg

 

Eier, am besten Bio, enthalten viel Vitamin A. Dieses Vitamin sorgt dafür, dass unser Haar kräftig und geschmeidig erscheint, außerdem kurbelt es das Haarwachstum an. Eier enthalten auch viel Zink, welcher ein hervorragender Mineralstoff für gesunden Haarwuchs ist.

 
 
christine-siracusa-385432.jpg

 

 

Zitrusfrüchte sorgen für ausreichend Vitamin C, welches man auch als Universalvitamin bezeichnen könnte. Fehlt Vitamin C, so macht sich das an allen Stellen des Körpers bemerkbar, auch in der Gesundheit der Haare. Wer mal etwas anderes als Orangensaft probieren möchte, der versuche es mit Sanddornsaft, der besonders reich an Vitamin C ist und dafür sorgt, dass die Haarwurzeln gut mit Sauerstoff versorgt werden.

 
IMG_1602.jpg

 

Nüsse liefern besonders viele Vitamine der Sorte B, wie zum Beispiel das Biotin, welches gegen dünnes und brüchiges Haar hilft und sogar gegen Haarausfall wirkt. Sonst findet sich auch in Haferflocken und Champignons viel Biotin. Wer sichergehen möchte, der kann für einige Zeit auf ein frei verkäufliches Biotin-Präparat aus der Apotheke zurückgreifen. So kann man einen potenziellen Mangel erstmal ausgleichen und später dann mit vielen Nüssen dafür sorgen, dass er nicht wieder entsteht.

 

caroline-attwood-243824.jpg

 

Orange-farbenes Gemüse wie Karotten, Süßkartoffeln, Paprika oder Kürbis enthalten besonders
viel Beta-Carotin, welches die Vorstufe von Vitamin A ist. Der Körper kann dieses zu Vitamin A umwandeln, weshalb auch Veganer genügend von diesem wertvollen Vitamin aufnehmen können. Prinzipiell sollten sich auf dem Teller immer mehrere Farben finden, wobei unsere Favoriten Grün und Gelb/Orange sind.

 

gala-rodriguez-86599.jpg

 

Hafer liefert eine Menge Silicium, welches ein wichtiges Baumaterial für Haut, Haar und Bindegewebe ist. Deshalb wird es schon lange als heilsames Mittel für dünne und brüchige Haare verwendet. Genauso gut kann man aber auch Gerste und Hirse essen - probier doch mal einen Porridge mit diesen Getreidesorten. Ein paar Erdmandeln und Trockenfrüchte mit den Flocken aufkochen und mit einem Fruchtmus abrunden, schmeckt jedem!

Du hast noch weitere Tipps für schöne gesunden Haare? Dann her damit!

julien-pianetti-230463(1).jpg
Quinoasalat mit Ofengemüse

Quinoasalat mit Ofengemüse

Erdbeer Rote Bete Smoothie

Erdbeer Rote Bete Smoothie