blog_Logo.jpg

Hi.

Wir bei Frank Juice finden, dass gesundes Essen nicht langweilig sein muss - unsere Tipps für ein happy & healthy Lifestyle findest du hier. Auf deine Gesundheit!

Kartoffelrösti mit Ratatouille

Kartoffelrösti mit Ratatouille

IMG_1773.jpg

Wir sind riesige Fans von simplen Gerichten mit wenigen Zutaten, die satt machen und einfach lecker sind. Genauso wie das hier: knusprig gebackene Kartoffeln aus dem Ofen mit einem tollen Ratatouille - ein absoluter Klassiker, der einfach immer geht und vor allem für eine große Portion Gemüse auf dem Teller sorgt!

IMG_1787.jpg
IMG_1790.jpg
IMG_1802.jpg
  • 400 g Kartoffeln, gewaschen und gewürfelt
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 gehäufter EL Dukkah
  • evtl. noch etwas Salz

Den Ofen auf 175 Grad vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Kartoffeln waschen und würfeln. In einer Schale (oder direkt auf dem Blech) Kartoffeln, Olivenöl und Gewürze gut vermengen. Dann auf dem Backblech auslegen und im Ofen für ca. 40 min knusprig backen.

  • 1 große Zwiebel, fein gewürfelt
  • 1 Knoblachzehe, gerieben
  • 1 große Zucchini, gewaschen und geschnitten
  • 1 Aubergine, gewürfelt
  • 400 g kleine aromatische Tomaten, geviertelt
  • 200 g Egerlinge oder braune Champignons, geviertelt
  • Salz, Pfeffer
  • 4 EL Olivenöl

Olivenöl erhitzen und die geriebene Knoblauchzehe und die Zwiebelwürfel anbraten bis sie glasig, aber nicht braun werden. Tomaten, Zucchini, Aubergine und 1 TL Salz hinzufügen und 5 Minuten köcheln lassen. Champignons hinzufügen und nochmals fünf Minuten kochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken - et voilá! Wer es tomatiger mag, kann noch ein wenig Tomatenmark einrühren. Schmeckt auch ohne Pilze und kann prima aufgewärmt werden. #leftoverlove

IMG_1810.jpg
Warum eigentlich grün?

Warum eigentlich grün?

Veganes Protein? Gibts das?

Veganes Protein? Gibts das?