blog_Logo.jpg

Hi.

Wir bei Frank Juice finden, dass gesundes Essen nicht langweilig sein muss - unsere Tipps für ein happy & healthy Lifestyle findest du hier. Auf deine Gesundheit!

End-of-Summer Salat

End-of-Summer Salat

IMG_7723.jpg

Der Sommer neigt sich so langsam dem Ende zu und auch wenn das nicht alle freut bringt der Spätsommer/Herbst auch ein paar wunderbare Dinge mit sich. Wie zum Beispiel Grünkohl (eine unserer liebsten Saftzutaten!), Feigen, Pflaumen und Pilze! Das alles haben wir kurzerhand zu einem SUPER leckeren Salat zusammengemischt, der Lust auf Herbst macht und das beste aus den Zutaten rausholt. Grünkohl können sich viele vielleicht nicht unbedingt im Salat vorstellen, da die Blätter im Vergleich zu anderen ziemlich fest sind. Daher massieren wir den Grünkohl vorm Servieren mit dem Dressing und lassen ihn gut durchziehen - die Blätter werden dadurch viel weicher und zärter, behalten aber eine tolle Konsistenz bei. Grünkohlsalat kann man auch super etwas früher vorbereiten, da er nicht einfällt und auch später immer noch toll aussieht.

IMG_7709.jpg
IMG_7668.jpg

Für einen großen Salat:

  • 2 große Handvoll zarte Grünkohlblätter
  • 1 Handvoll Babyspinat
  • 1 Stück Rotkohl, fein geraspelt
  • 1/2 reife und cremige Avocado
  • 1/2 Handvoll Trauben
  • je 1-2 Pflaumen und Feigen
  • 1/2 Tasse gekochte Perlgraupen (optional)
  • 1 Schalotte
  • 100g frische Pfifferlinge
  • 1 EL geröstete Sonnenblumenkerne

Für das Dressing:

  • Saft einer halben Orange
  • 2 EL Feigenessig (oder ähnlich fruchtiger Essig)
  • 1 EL weiße crema balsamico
  • 3 EL gutes Olivenöl
  • Pfeffer und Salz
  1. Das Dressing anrühren und die Grünkohlblätter damit massieren. Klingt komisch, aber so werden die Blätter schön zart und besonders lecker. Richtig schön einreiben und die Hände schmutzig machen :)
  2. Schalotte schälen und hacken und in etwas Öl goldbraun braten. Die Pilze dazugeben und ca. 3 Minuten scharf anbraten
  3. Das Obst halbieren und in einer Pfanne (idealerweise eine Grillpfanne) ohne Fett von beiden Seiten anbraten
  4. Nun die restlichen geputzten und geschnittenen Zutaten mit dem Kohl mischen und mit gerösteten Sonnenblumenkernen, Pilzen und Obst servieren. Wer richtig satt werden möchte fügt noch Perlgraupen hinzu! Kann ruhig etwas ziehen!
IMG_7729.jpg
5 Lebensmittel für eine tolle Haut

5 Lebensmittel für eine tolle Haut

Zucker ist nicht gleich Zucker

Zucker ist nicht gleich Zucker