blog_Logo.jpg

Hi.

Wir bei Frank Juice finden, dass gesundes Essen nicht langweilig sein muss - unsere Tipps für ein happy & healthy Lifestyle findest du hier. Auf deine Gesundheit!

Mini Pancakes süß & salzig

Mini Pancakes süß & salzig

Wir sind in Gedanken noch ganz beim verlängerten Osterwochenende - wie schön es doch wäre, wenn man jeden Tag mit einem ausgiebigen Brunch starten könnte... wie etwa diesen zuckersüßen Mini Pancakes! Das Grundrezept ist fast zu einfach, um wahr zu sein und innerhalb von ein paar Minuten zusammengemixt. Zudem ist es vegan und ihr werdet sehen, Eier braucht es hier keine!

Richtig bunt wird es aber erst, wenn es an die Toppings geht: hier gibt es keine Grenzen und ihr könnt euch richtig austoben. Egal ob süß oder salzig - wir konnten uns nicht entscheiden und haben einfach beides gemacht! Wie wäre es mit einer Pancake-Party am Wochenende? Einfach eine große Portion Pancakes vorbereiten, leckere Toppings bereitstellen und dann kann jeder Gast sein perektes Frühstück selbst gestalten!

Wir haben unsere Pancakes mit Avocado, Kräuterquark, Joghurt und selbstgemachter Himbeer-Chia-Marmelade garniert. Ein paar frische Kräuter und Beeren, etwas Müsli - perfekt! Die Rezepte dazu findet ihr unten. Für diejenigen, die noch ein bisschen mehr Inspiration brauchen, sind hier noch ein paar unserer Lieblingskombis: Banane + Erdnussbutter, Pflaumenkompott + Zimt, Spinat + Spiegelei oder einfach ganz klassisch mit Ahornsirup und Beeren. Was kommt auf eure Pancakes?

Grundrezept für ca. 20 kleine Pancakes:

  • 1 Tasse Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Tasse Sojamilch
  • 2 EL gutes Sonnenblumenöl oder Kokosöl
  1. In einer Schüssel, das Mehl und Backpulver mit einem Löffel gut vermischen
  2. Sojamilch und Öl dazugeben und weitermixen bis alles gleichmäßig vermischt ist. Kleine Klümpchen sind kein Problem, der Teig muss nicht super glatt sein!
  3. Eine beschichtete Pfanne auf mittlere Hitze bringen. Pro Pancake einen guten EL Teig in die Pfanne geben und umdrehen, wenn sich an der Oberfläche kleine Bläschen bilden. Auf der anderen Seite ca. 1 Minute weiterbacken und dann auf einem Teller zur Seite stellen, bzw. am besten im Ofen warmhalten.

Himbeer Chia Marmelade:

  • 100g Himbeeren
  • 1 gehäufter TL Chiasamen
  • 1 gehäufter TL Zucker
  1. Die Himbeeren pürieren und mit den restlichen Zutaten glattrühren
  2. In ein Marmeladenglas abfüllen und mind. 1 Stunde kaltstellen. Im Kühlschrank lagern und innerhalb von 3 Tagen aufbrauchen

Kräuterquark:

  • 1 Becker Quark
  • 4 EL Sojamilch
  • 1 handvoll Basilikum, klein gehackt
  • 1/2 Bund Schnittlauch, fein gehackt
  • Salz
  1. Die Kräuter hacken und mit den restlichen Zutaten verrühren
  2. Abschließend mit Salz abschmecken und kalt stellen

Zum Garnieren, nach Belieben:

  • 1 reife Avocado, in feine Scheiben geschnitten
  • Schnittlauch, Kresse und Basilikum
  • Samenmischung
  • Sojajoghurt
  • frische Beeren
  • Müsli
Vegane Cashew Gemüse Quiche

Vegane Cashew Gemüse Quiche

Karotten-Haselnuss Bircher Müsli

Karotten-Haselnuss Bircher Müsli