blog_Logo.jpg

Hi.

Wir bei Frank Juice finden, dass gesundes Essen nicht langweilig sein muss - unsere Tipps für ein happy & healthy Lifestyle findest du hier. Auf deine Gesundheit!

Rosenkohl mit karamelisierten Zwiebeln

Rosenkohl mit karamelisierten Zwiebeln

IMG_9708.jpg
IMG_9712.jpg

Heute gibt es eine super leckere Beilage für euch - denn Beilagen machen ein Essen doch erst richtig gut. Hach ja, wir wissen der Rosenkohl steht auf der Beliebtheitsskala bei den meisten nicht besonders weit oben, aber das wahrscheinlich auch nur, weil er meist zerkocht und relativ geschmacksneutral daherkommt. Hier liegt die Kunst in der Zubereitung und wir sind uns sicher, dass auch du zum Rosenkohl Fan wirst. Wenn du es schon bist, umso besser - dann ist dieses Rezept genau für dich gemacht!

IMG_9705.jpg
  • 500g Rosenkohl, geputzt
  • 1 große süße Zwiebel
  • 2 EL Öl
  • 1 EL Fenchelsamen
  • 1 gehäufte TL brauner Zucker
  • Salz
  • 1/2 Granatapfel
  1. Den Rosenkohl gut putzen und in gesalzenem Wasser für ca. 10 Minuten vorkochen und anschließend gut abtropfen lassen
  2. Die Zwiebel schälen und in Spalten schneiden
  3. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin auf mittlerer Hitze anbraten - sie sollten nicht braun werden, ein schönes Gold ist perfekt
  4. Währenddessen die Fenchelsamen und den Zucker in einem Mörser oder mit der Gabel zerdrücken. Zu den Zwiebeln hinzugeben und sofort umrühren, bis es karamelisiert ist
  5. Den Rosenkohl nun dazu geben und für weitere 2-3 Minuten braten
  6. In eine Servierschüssel geben und mit Granatapfelkernen bestreuen - voilà!
Warum wir Nussmilch statt Kuhmilch trinken

Warum wir Nussmilch statt Kuhmilch trinken

Unsere Lieblings-Nachspeise: Crumble

Unsere Lieblings-Nachspeise: Crumble