blog_Logo.jpg

Hi.

Wir bei Frank Juice finden, dass gesundes Essen nicht langweilig sein muss - unsere Tipps für ein happy & healthy Lifestyle findest du hier. Auf deine Gesundheit!

HAPPY? So hebst du deine Stimmung im Winter

HAPPY? So hebst du deine Stimmung im Winter

Habt ihr es auch gemerkt? Mit der Zeitumstellung ist der Winter eingebrochen, Schmuddelwetter beherrscht das Land und ich werde von Tag zu Tag ein klein wenig melancholischer. Diese Zeit ist eigentlich auch etwas sehr schönes, denn wir werden wieder langsamer, bleiben abends öfter mal zu Hause und schauen einen Film oder gehen in die Badewanne. Allerdings kann man bei der Dunkelheit auch schnell zu melancholisch werden und wer kennt nicht diese Depri-Phasen im Winter, wo man völlig vergisst, wie schön die Welt eigentlich ist, weil man nur von nassem Grau umgeben ist? Wie man seine Stimmung auf ganz natürliche Weise heben kann, erfährst Du in diesem Blogpost.

Wichtig ist zuerst einmal LICHT!

Und dieses ist natürlich nicht so einfach zu bekommen wie sonst. Vor allem wenn man arbeitet und bei Dunkelheit das Haus verlässt, nur um bei Dunkelheit wieder aus dem Büro zu kommen. Daher gilt unbedingt: In der Mittagspause nach draußen gehen, egal bei welchem Wetter in den Himmel gucken, denn die Helligkeit reicht oft schon aus um unseren Hormonhaushalt zu regulieren, welcher unsere Stimmung maßgeblich beeinflusst. Studien haben außerdem bewiesen, dass es für unseren zirkadialen Rhythmus (das ist die sogenannte innere Uhr) super wichtig ist die Sonne zu sehen, nur dann können wir auch nachts gut schlafen.

Wer sich dem Winter-Blues zur Wehr setzen will, der bekommt hiermit ausdrücklich die Erlaubnis viel Schokolade zu essen! (Am besten Rohschokolade mit Kokosblütenzucker, gibt’s im Bioladen oder man macht sie ganz leicht selbst!) Aber genauso gut wirken getrocknete Datteln, Bananen und Feigen. Sie alle haben einen relativ hohen Tryptophan-Anteil. Tryptophan ist eine Aminosäure, welche im Gehirn zu Serotonin (unserem Glückshormon) umgewandelt wird. Es gibt die erstaunlichsten Erfahrungsberichte von Menschen, die jahrelang unter Depressionen litten, deren Ursache ein schwerer Tryptophan-Mangel war. Auch Quinoa, Hafer und Hirse beinhalten viel von diesem wichtigen Stoff.

Ein weiterer Baustein für eine stabile Psyche ist Magnesium. Wir verbrauchen sehr viel davon, wenn wir Stress haben oder uns viele Sorgen machen, was dann zu einem Mangel und schlechterer Stimmung und damit wiederum einem höheren Verbrauch führt. Magnesium kann man ruhig für einige Zeit als Kapsel einnehmen (am besten ein hochwertiges Präparat aus der Apotheke), oder man isst einfach ganz viel Obst und Gemüse, trinkt frische Säfte und verzehrt Bio-Vollkornprodukte.

Last, but not least: Bewegung.

Zuguterletzt, ihr habt es schon geahnt, Bewegung! Ich weiß, wenn es draußen stürmt und regnet und 3 Grad hat, kann man sich wirklich Schöneres vorstellen. Aber es muss sein und ist von all den obigen Maßnahmen sicherlich die Effektivste! Die positive Wirkung sportlicher Betätigung auf das seelische Befinden ist keine neue Erkenntnis - schon die alten Griechen linderten mit "Sport-Therapie" die gefürchtete Melancholie. Denn auch beim Sport wird Serotonin ausgeschütter, also: Rausgehen, Sport machen oder einfach mal richtig lange spazieren gehen. Mütze auf, dicke Jacke an und immer das Mantra im Kopf: “Ich bin nicht aus Zucker!.” Du wirst sehen, wie schnell man sich wohler fühlt und besser gelaunt durch die dunkle Jahreszeit kommt!

emanuel-hahn-223442.jpg

Habt ihr weitere Tipps, wie man healthy und happy durch die Winterzeit kommt? Die bevorstehende Weihnachts- und Plätzchenzeit hilft sicherlich auch ;)

So gelingt die Ernährungsumstellung

So gelingt die Ernährungsumstellung

Rote Bete Perlgraupen-Risotto (Barlotto)

Rote Bete Perlgraupen-Risotto (Barlotto)